zurück


ProNaK

Produktionsbezogene Nachhaltigkeitskompetenz


Ziel des Projektes ProNak ist es, durch die Förderung der Nachhaltigkeitskompetenz von Produktionsmitarbeiterinnen und -mitarbeitern sowie durch die Beseitigung von technisch-organisatorischen Barrieren in den beteiligten Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie einen Beitrag zur Reduzierung von Treibhausgasen zu leisten.





Dabei sollen Methoden entwickelt, erprobt und evaluiert werden, mit deren Hilfe
  • die Mitarbeiter für nachhaltige Energieeinsparungen in der Produktion sensibilisiert und motiviert werden können,
  • sich Kompetenzen entwickeln lassen, mit denen die Mitarbeiter unter Nutzung ihrer Erfahrungen und „Vor‐Ort‐Kenntnisse“ eigenaktiv Energiesparpotentiale identifizieren und Einsparungen umsetzen zu können,
  • die dazu notwendigen organisatorischen Rahmenbedingungen gestaltet werden können,
  • die erworbenen Nachhaltigkeitskompetenzen auf andere Bereiche innerhalb und außerhalb der Produktion übertragen werden können.

Aufgaben des GAB München e.V.

Aufgabe des Vereins der GAB München im Rahmen von ProNak ist es,
  • die für Identifikation und Nutzung von individuellen Handlungsstrategien zur CO2 Einsparung in den Betrieben notwendigen Kompetenzen herauszuarbeiten,
  • auf Grundlage des erfahrungsgeleiteten Lernens Qualifizierungskonzepte für Produktionsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter zu entwickeln und umzusetzen, die diese Kompetenzen fördern,
  • am Aufbau und der Qualifizierung von Multiplikatoren-Netzwerken sowohl innerhalb der Betriebe wie auch Betriebsübergreifend mitzuwirken
  • und die dabei gewonnen Erfahrungen über das Projekt hinaus zu verbreiten.

Forschungspartner

Im Projekt arbeiten neben dem Verein der GAB München die

Transfer- und Kooperationspartner

Als Pilotunternehmen ist die
am Projekt beteiligt.

Darüber hinaus sind am Projekt folgende Transferpartner beteiligt:

Projektförderung

Das Projekt ProNak wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen des Energie und Klimafonds gefördert.



Volltextsuche
Letzte Suchergebnisse

Beschränke die Suche auf Inhalte, die mit den folgenden Schlagworten gekennzeichnet sind:


Array

Projektlaufzeit

November 2013 bis Oktober 2016

Ansprechpartner

Jost Buschmeyer

Projektbeteiligte


Jost Buschmeyer
Florian Gasch
Claudia Munz

Projekthomepage

www.nachhaltigkeitskompetenz.de




Dieses Projekt wurde






Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Projektträger




Projektträger Jülich
Forschungszentrum Jülich

Kontakt aufnehmen

Partner


Downloads

  • Projektflyer ProNaK
    (PDF, 651,51 kB)
    Herunterladen
  • Handreichung für Transferpartner – ProNaK
    (PDF, 2,63 MB)
    Herunterladen
  • Kurzinformationsblatt ProNaK
    (PDF, 252,36 kB)
    Herunterladen
  • Workshop-Konzept – ProNaK
    (PDF, 2,32 MB)
    Herunterladen
  • Führungskräfte-Workshop-Konzept - ProNaK
    (PDF, 524,66 kB)
    Herunterladen
  • Evaluations-Konzept - ProNaK
    (PDF, 1,88 MB)
    Herunterladen
  • Checkliste für Trainer_innen - ProNaK
    (PDF, 619,84 kB)
    Herunterladen
  • 2017 | Ritter et al.: Ressourcenverbrauch senken – Mitarbeitermotivation erhöhen. Konzepte für Nachhaltigkeit in der Produktion.
    (PDF, 9,82 MB)
    Herunterladen
  • Wie die Nutzermotivation im Betrieb umgesetzt werden kann: Das sind die Erfolgsfaktoren
    (PDF, 5,04 MB)
    Herunterladen

Impressum | AGB | Datenschutzrichtlinie | © GAB München | Web-Design: Piktoresk